Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Nico 

Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 01.06.2020
Größe: mittel
46 cm, 18,5 kg
Verträglich mit: Hunden
Sucht: geduldige Menschen, gerne als Zweithund, ländliches Zuhause mit Garten, Menschen mit Hundeerfahrung, sportliche Rentner
Suchend seit: 04.01.2024

Nico  mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Annika Nieper

„Hallo, ich bin Nico! Ich bin ein vorsichtiger ängstlicher Kerl. Das Team war vor Ort und hat mich kennenlernen wollen. Ich habe mich aber nicht getraut. Ich war auf der Straße unterwegs und habe gelernt, mich bei Gefahr zu verstecken. Und leider habe ich auf der Straße auch nicht so schöne Erfahrungen mit Menschen gesammelt

Zudem ist es laut und stressig hier. Ich kann nicht einschätzen, wer oder was gefährlich ist und was nicht. So ziehe ich mich stets hinter meinen Zwingerkollegen oder in meine Hütte zurück.“   

Wir wünschen dem vorsichtigen Rüden mit seinen gerade mal 4 Jahren (Stand Juni 2024) ein Zuhause mit liebevollen geduldigen Menschen. Und ganz wichtig: Ruhe! Das ist doch nicht zu viel verlangt? Ein Garten zum Toben wäre toll; und würde anfangs sicher den Druck nehmen. In der Station zeigt sich der süße Kerl noch schüchtern. Wir können uns vorstellen, dass er bei den richtigen Menschen auch ganz bald aufblüht und versucht Vertrauen zu fassen. Geduld und Zeit werden hier ganz wichtig sein, und ganz viel Liebe. 

Wer an der Entstehung dieses armen Tropfs beteiligt war, können wir nicht sicher einschätzen. Er ist ein einzigartiger Mischling und hat eine gut händelbare Größe.

Ein vorhandener souveräner Artgenosse könnte möglicherweise hilfreich sein.

Gönnen Sie sich eine ausgiebige Ankommphase.  Nico muss erst wieder lernen, Vertrauen zu fassen. Zu gegebener Zeit den Besuch einer Hundeschule, ein eigenes Trainingskonzept, Kontakt mit freundlichen Artgenossen; mit viel Lob bei der Erziehung werden Sie bestimmt Nico wieder die schönen Seiten des Lebens zeigen können.

Finden Sie heraus, was Sie dann in Ihrer Freizeit gemeinsam erleben wollen. Ausgedehnte Spaziergänge, Spiele,… Nico sollte anfangs nicht überfordert werden, aber er wartet darauf, sich wieder frei entfalten zu können.

Nico hat vermutlich keinerlei Erziehung genossen. Es kann Tage/Wochen, evtl. sogar Monate dauern bis Nico völlig angekommen ist und sich in Ihren Alltag eingefügt hat. Alles, auch Stubenreinheit, braucht seine Zeit, Struktur, Geduld und Konsequenz.

Fragen Sie seine Vermittlerin alles, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Sie kann beurteilen, ob der zurückhaltende Nico zu Ihnen und Ihrem Alltag passen würde.

Geben Sie Nico eine Chance; oftmals sind gerade die ängstliche Hunde dann besonders dankbar und treu.

Nico wird geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Reisepass sowie Sicherheitsgeschirr vermittelt. Zudem führen wir bei allen Hunden, die älter als 6 Monate sind, ein Blutbild auf Reisekrankheiten in einem deutschen Labor durch.