Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Fourty 

Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix, Mischling
Geschlecht: Männlich
Größe: mittel
Verträglich mit: Artgenossen (nach Sympathie)
Sucht: aktive Menschen, Einzelplatz, engagierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, hundeerfahrene Menschen
Suchend seit: 08.12.2023

Fourty  mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Daniel Sievering

„Schau mir in die Augen, Kleines!“

Der Blick des schönen Fourty geht uns unter die Haut. Der junge Staff-Mix-Rüde ist neu in der Station und wenn wir uns etwas wünschen dürften, dann wäre es, dass sein Aufenthalt nur ein sehr kurzes Kapitel in seiner Lebensgeschichte wird.

Die Tierärztin vor Ort beschreibt Fourty als sehr süß, aktiv und menschenorientiert. Unser Team kann sich dem nur anschließen. Bei unserem Besuch im Dezember zeigte sich Fourty uns Fremden gegenüber auf Anhieb freundlich, anschmiegsam und anhänglich. Streichelhände und menschliche Körper zum Ankuscheln scheinen Fourty zweifellos sehr zu gefallen und in seiner Körpersprache und in seinem eindringlichen Blick erkennen wir deutlich die Botschaft: „Hey Darling, gib dir einen Ruck und lass uns zusammen durchbrennen!“

Schauen Sie sich gerne seine Videos an und lassen Sie Fourty für sich selbst sprechen!

„Fressen, Spielen, Streicheln, Schlafen und von vorn“ könnte ein passendes Lebensmotto für Fourty sein. Als optimale Ergänzung zu diesem tollen Motto sehen wir geistige Herausforderungen, denn der aufmerksame Fourty hat ein helles Köpfchen und möchte das gerne auch zeigen. Er ist jung und dynamisch und in guter körperlicher Verfassung, sodass auch sportliche Aktivitäten oder das ein oder andere Abenteuer geeignet wären, um den Jungspund zu fördern und rassegerecht zu beschäftigen.

Fourty stammt aus einem Romaviertel und wir nehmen an, dass ihm bisher wenig vom Hunde 1×1 beigebracht wurde. Im Umgang mit Menschen ist er in seiner Freude noch etwas überschwänglich und unbeholfen, anderen Hunden gegenüber verhält er sich teilweise buchstäblich knurrig. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben und sich in einer ruhigeren Umgebung im Beisein einer Bezugsperson und ohne Futterkonkurrenz oder andere Stressoren vollkommen anders darstellen. Idealerweise suchen wir dennoch ein Zuhause, in dem Fourty als Einzelhund bei seinen Menschen ankommen darf. Gerade in den ersten Wochen benötigt Fourty Ihre Zeit, Ihre Geduld und Ihr Verständnis, um sich bestmöglich in den neuen Alltag einfügen zu können.

Da Fourty noch jung und sehr ansprechbar für Training und Belohnung ist, wird es ihm nicht schwerfallen, seine Umgangsformen unter entsprechender Anleitung zügig zu optimieren. Durch menschliche Zuwendung und Fürsorge und durch den Kontakt mit wohlgesinnten Artgenossen wird er sich prächtig entwickeln. Mit seiner Menschenliebe, seiner Kontaktfreudigkeit und seiner Lernbereitschaft bringt er alle Voraussetzungen mit, um Ihren Alltag als folgsamer, fröhlicher und loyaler Lebensbegleiter zu bereichern.

Fourty würde gechipt, vollständig geimpft, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen.

Wenn Sie einen kraftvollen, fröhlichen Naturburschen mit viel Potential suchen, der nichts mehr möchte, als an der Seite seiner Menschen zu stehen, dann würden wir Ihnen Fourty empfehlen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!