Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Csaba

Rasse: Mudi-Mischling
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 01.06.2023
Größe: mittel
Verträglich mit: Artgenossen
Sucht: engagierte Anfänger, Familie mit Kindern, geduldige Menschen, gerne als Zweithund, ländliches Zuhause mit Garten, Rasseliebhaber, sportliche Menschen, sportliche Rentner
Suchend seit: 24.03.2024

Csaba mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Annette Noven

„Hey, ich bin Csaba, ein zauberhafter Welpe mit einem schwarzen Fellkleid. Ich hoffe nun darauf, eine liebevolle Familie zu finden, die mir ein glückliches Zuhause schenken möchte.“

Csaba hatte einen schwierigen Start ins Leben. Er war alleine auf der Straße unterwegs. Zum Glück konnte er gerettet werden und befindet sich nun in der Obhut des Tierheims. Wir sind zuversichtlich, dass er mit der Zeit und in der richtigen Umgebung zu einem wunderbaren Lebensbegleiter heranwachsen wird. Das junge Kerlchen wartet darauf, neugierig und liebenswert die Welt zu erkunden; er ist ein kleiner Mann, der Freude und Abenteuer in das Leben einer Familie bringen wird.

Gerne können Sie sich von dem hübschen Kerl auch einen „live“ Eindruck machen:

Als Mudi-Mischling verkörpert Csaba die typischen Eigenschaften dieser ungarischen Hunderasse.

Eine kurze Zusammenfassung: Der Mudi ist eine einzigartige ungarische Hunderasse, die für ihre Intelligenz, Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit bekannt ist. Mudis sind bekannt für ihre enge Bindung zu ihren Menschen und ihre Bereitschaft, zu wachen. Mit ihrem charmanten Aussehen, ihrer Energie und ihrem loyalen Wesen sind Mudis beliebte Begleiter und treue Familienmitglieder, benötigen aber geistige sowie physische Auslastung und erfreuen sich daher an Beliebtheit bei aktiven Hundehaltern. Falls Sie noch nicht mit der Rasse vertraut sind, empfehlen wir Ihnen folgende Rassebeschreibung: 

https://www.kfuh.de/de/hunderassen/mudi/kfuh-mudi-rassenbeschreibung.php

Für Csaba suchen wir liebevolle Familien oder Einzelpersonen, die ihm geduldig und einfühlsam die Welt zeigen möchten. Als junger Hund benötigt Csaba noch viel Erziehung und Unterstützung, um sich in ihrem neuen Zuhause einzuleben. Ein Besuch in der Hundeschule wird für angehende Ersthundebesitzer empfohlen, um eine enge Bindung aufzubauen und wichtige Grundlagen zu festigen. Mit Geduld und liebevoller Anleitung wird er schnell lernen und Fortschritte machen.

Die Erziehung läuft nicht eben Mal nebenher und erfordert Zeit und Geduld. Eine Adoption erfordert eine bewusste Entscheidung, einen jungen Hund mit Hilfe von liebevoller Anleitung an das Leben heranzuführen. Csaba wird anfänglich nicht alleine sein können oder stubenrein sein. Es ist wichtig, ihm die Zeit zu geben, dass er in seinem neuen Zuhause sich einleben kann und Vertrauen aufbaut.

Csaba wird geimpft, gechipt entwurmt, je nach Alter kastriert und mit EU-Reisepass sowie Sicherheitsgeschirr vermittelt. Zudem führen wir bei allen Hunden älter als 6 Monate ein Blutbild auf Reisekrankheiten durch. Wenn Sie bereit sind, diesem herzigen Welpen ein liebevolles Zuhause zu schenken, freut sich Csabas Vermittlerin über Ihre Kontaktaufnahme. Csaba ist bereit für sein erstes liebevolles Zuhause – vielleicht bei Ihnen?