Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Szpuki

Auf Pflegestelle in Deutschland
in 51467 Bergisch Gladbach
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.03.2023
Größe: klein
ca. 38 cm
Verträglich mit: Hunden
Sucht: engagierte Anfänger, Familie mit Kindern, sportliche Rentner
Suchend seit: 05.05.2024

Szpuki mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

Update 14.05.2024


Szpuki ist gut auf ihrer Pflegestelle in Bergisch Gladbach angekommen. Dort hat sie sofort Freundschaft mit der vorhandenen Hündin geschlossen und ist sehr lieb. Sie sieht aus wie ein kleiner Flat coatet Retriever.

Hallo, mein Name ist Szpuki. Das heißt Gespenst oder Geist. Aber ich schwöre, ich erschrecke niemanden, denn ich bin ein ganz liebes Mädchen. Meine Familie hat mich einfach hier abgegeben. Positiv, wie ich bin, denke ich: „Gut, besser als ausgesetzt. Hier gibt es immerhin regelmäßige Verpflegung. Aber bleiben möchte ich trotzdem nicht.  Ich bin noch jung und würde sooo gerne mit meiner neuen Familie Spaß haben und die Welt entdecken.“

Szpuki ist einfach nur freundlich. Sie hat eine gut händelbare Größe und ist einfach eine hübsche Maus in der black edition.

Optisch vermuten wir einen Labrador in der Ahnengalerie. Garantieren können wir das natürlich nicht. Ihr sonnenscheiniges Wesen würde aber definitiv passen.

Über einen Garten zum Toben, Chillen und Spielen würde Szpuki sich sicher freuen, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Natürlich wissen wir nicht, ob Szpuki verlässlich stubenrein ist; Das sie aber das Leben in einem Zuhause kennt, stehen die Chancen gut, dass sie solche Regeln kennt. Erwarten Sie dennoch  keinen perfekt erzogenen Hund. Es dauert seine Zeit, bei den einen Tage – bei den anderen Wochen – bis die Hunde völlig angekommen sind und sich in ihren Alltag eingefügt haben. Dazu braucht es ein wenig Struktur, Geduld und Konsequenz. Szpuki wird sich mit Ihrer Hilfe zu einer tollen Begleiterin entwickeln.

Ob eher verspielt, längere Spaziergänge oder eine Musterschülerin in der Hundeschule? Finden Sie das heraus. Ein eigenes Trainingskonzept, alternativ der Besuch einer Hundeschule und natürlich weiterhin Kontakt zu Artgenossen sollten auf Ihrem Plan stehen.

Szpuki wird geimpft, gechipt, mit EU-Reisepass sowie Sicherheitsgeschirr vermittelt. Grundsätzlich werden alle unsere Hunde kastriert, außer natürlich Welpen/Junghunde.

Zudem führen wir bei allen Hunden, die älter als 6 Monate sind, ein Blutbild auf Reisekrankheiten in einem deutschen Labor durch. Reisekrankheiten sind erst nach 6 Monaten im Blut nachweisbar. Bei Hunden, die jünger als 6 Monate sind, übernehmen wir die Kosten für die Laborauswertung der Reisekrankheiten in Deutschland, sobald diese alt genug sind.

Fragen Sie ihre Vermittlerin alles, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Sie kann beurteilen, ob die sympathische Maus zu Ihnen und Ihrem Alltag passen würde. ❣️