Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Szenna

Auf Pflegestelle in Ungarn, Angefragt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 01.04.2023
Größe: klein
maximal mittelgroß werdend, derzeit ca. 32/33 cm und um die 5 kg
Verträglich mit: Hunden, Katzen
Sucht: engagierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, gerne als Zweithund, sportliche Rentner
Suchend seit: 09.04.2024

Szenna mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

Update 07.05.

Wir sind unfassbar traurig, aus Ungarn erreicht uns die Nachricht, dass Petörke es leider nicht geschafft hat und auf der Pflegestelle verstorben ist. Szenna muss nun ohne ihn weiter kämpfen, unsere Gedanken sind bei ihm. 

Petörke & Szenna wurden im Straßengraben gefunden. Dank aufmerksamer Passanten wurde Edit informiert.

Beim Anblick der Beiden war sofort klar: Lange haben sie Hunger erdulden müssen, lange und schmerzhaft. Wir wissen nicht, ob sie schon auf der Straße geboren wurden. Es grenzt an ein Wunder, dass sie in diesem Zustand den Winter überlebt haben.

Die Fotos und Videos sprechen für sich.

Beim Check durch die Tierärztin wurde außer des extremen Untergewichtes keine weiteren gesundheitlichen Schäden festgestellt. Wenn die Beiden sich erst einmal wieder in einem normalen Ernährungszustand befinden und Muskulatur aufgebaut haben, sind sie bestimmt wunderhübsch.

Die Ohren und der Körperbau lassen eventuell Pinscher in der Ahnengalerie vermuten. Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt nur erahnen, was in ihnen stecken könnte. Derzeit dürfen die Beiden sich zum Glück gemeinsam auf einer Pflegestelle erholen.

Auch dort kleben sie nahezu aneinander, so dass unser großer Wunsch wäre, ein gemeinsames liebevolles und geduldiges Zuhause für die Beiden zu finden.

Petörke & Szenna werden komplett geimpft, gechipt, mit EU-Reisepass sowie Sicherheitsgeschirr vermittelt, Je nach Adoptionszeitpunkt sind die Beiden bereits kastriert. Zudem führen wir bei allen Hunden, die älter als 6 Monate sind, ein Blutbild auf Reisekrankheiten in einem deutschen Labor durch.

Ihre Vermittlerin beantwortet Ihnen gerne Fragen, welche Maßnahmen hinsichtlich der Ernährung und des Muskelaufbaus noch notwendig sind. Natürlich auch alle anderen Fragen wie z.B., ob die Beiden grundsätzlich in Ihren Alltag passen würden.

Möchten Sie die Beiden ihr bisheriges Leben vergessen lassen und gemeinsam die Aufbauphase mitgestalten? Dann melden Sie sich ganz schnell❣️