Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Narnia

Rasse: Staff – Mix
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.09.2020
Größe: mittel
42 cm
Verträglich mit: Hunden
Sucht: aktive Rentner, ambitionierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern
Suchend seit: 09.09.2022

Narnia mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Daniel Sievering

Update Mai 2024

Schauen Sie sich das aktuelle Video von Narnia an und fühlen Sie ihre Präsenz!
Narnia ist Liebe pur! Die Herzenshündin ist absolut verträglich im Freilauf unterwegs und zeigt sich gegenüber Menschen vertrauensvoll, geduldig und unterordnungsbereit.
Wir hoffen auf besondere Menschen für diese besondere Hündin.

Update Oktober 2023:

Narnia hat in unserem Team bereits ihren Fan Nummer 1 gefunden. Nur ein Zuhause in Deutschland kann er ihr leider nicht bieten. Ihr ehemaliger vierbeiniger Gefährte hat längst ein Zuhause gefunden, aber die liebe Narnia fristet noch immer ihr Dasein in der Station. Mit Artgenossen ist sie verträglich und auch bei Menschen zeigt sie sich spontan zutraulich und sehr anhänglich. An der Leine läuft sie schon super und orientiert sich dabei sehr am Menschen, dessen Nähe sie unglaublich genießt. Da ihr Leben mit wenig Fürsorge begann, hoffen wir auf Menschen, die Narnia Liebe, Geduld und Vertrauen entgegenbringen, damit sie ihr altes Leben abschütteln und neu durchstarten kann. Sie ist bereit und wartet auf eine Chance, Sie live und in Farbe von ihrer Liebenswürdigkeit zu überzeugen. Bis dahin können wir nur hoffen, dass die aktuellen Bilder unserer schönen Narnia in Ihnen den Wunsch nach MEHR wecken.

Update:

Narnia’s Vorgeschichte ist unglaublich traurig. Nachbarn von den Besitzern von Narnia und Frigyes, einem Rüden der bald bei uns unter Rüden in Vermittlung ist, haben Edit, unsere Stationsleiterin in Ungarn angerufen. Die Besitzer sind betrunken und können sich nicht um die Hunde kümmern. Der Anblick der sich dann bot war wirklich unglaublich traurig. Zwei fast verhungedernde Hunde wurden wegen Tierquälerei in die Station gebracht. Anfänglich brauchten beide häufig am Tag verteilt ganz kleine Portionen um wieder zu kräften zu kommen. Narnia hat sich nach zwei Wochen super erholt. 

Wir haben Narnia vor Ort selbst kennen gelernt. Sie ist eine unglaublich tolle, rundum verträglich und sehr liebe Hündin! Daher können wir uns Narnia sehr gut in einer Familie mit anderen Hunden, oder auch bei ambitionierten Anfängern vorstellen. Eins sind wir uns auf jeden Fall sicher: ihr trauriges Schicksal braucht nun ein glückliches Happy End: Eine liebevolle Familie die Narnia nicht mehr verhungern lässt sondern ein Leben mit ganz viel Liebe und Zuwendung schenken. Dann wird sie sicherlich ratzfatz aufblühen, sich toll einleben und ganz tolles Familienmitglied werden. Liebevolles Zuhause gesucht! 

Mit ihren knapp 3 Jahren, 42cm Größe und ihrem bildhübschen Aussehen ist sie eine tolle Begleiterin und steckt noch in der Blüte ihres Lebens! Vermutlich ist sie ein reinrassiger Staff oder ein Staffmischling, und Interessenten sollten sich daher vorab über die Rasse informieren. Staffs werden in Amerika auch -Nanny dogs- genannt, da sie so wundervoll mit Kindern auskommen, und sind mit einer konsequenten und liebevollen Erziehung, traumhafte Hunde, die einen super gerne begleiten, und auch gerne sportlich aktiv sind. 

Narnia wird kastriert, vollständig geimpft und gechipt vermittelt.