Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Mirage

Reserviert, Auf Pflegestelle in Deutschland
ab 25.05 in 65750 Eschborn
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.03.2017
Größe: mittel
ca. 49cm, 19 kg
Verträglich mit: Hunden
Sucht: engagierte Anfänger, Familien, Rentner
Suchend seit: 03.03.2022

Mirage mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

Update Oktober 2023 

Am 22.03.2022 schrieb unserer Tierärztin über Mirage „Mirage ist ruhig, still und sehr-sehr froh, dass endlich jemand sich mit ihr beschäftigt. Sie ist freundlich und dankbar.“ Und das würden wir auch heute noch unterschreiben. Vielleicht gibt es da draußen auch Menschen, die die Vorzüge eines älteren Hundes zu schätzen wissen… oftmals bedeutet dies keine schlaflosen Nächte, keine zerkaute Ladekabel und nicht alle 2h Gasse gehen wie bei einem Welpen, sondern eben Hunde, die schon einen tollen Charakter mitbringen. Wir haben ein tolles neues Video von Mirage mitgebracht und halten ihr alle Daumen gedrückt, dass die 6-jährige Dame bald gesehen wird. Wir sind bereits von ihr verzaubert! 

Update vom 08.12.2022:

Wir haben neue Bilder und ein neues Video von Mirage. Schauen Sie selbst.

Mirage irrte alleine auf der Straße umher. Eine aufmerksame Anwohnerin verständigte Stationsleiterin Edith und das Team machte sich auf, um die liebenswerte, freundliche Hündin einzufangen und sicher in die Auffangstation zu bringen.

Hier ist Mirage sicher und sehr glücklich, dass sich endlich Menschen um sie kümmern und ihr Futternapf täglich gefüllt wird!

Mirage war beim Tierarzt zum Check-Up und ist auch schon bereits kastriert worden.

Die Tierärztin vor Ort beschreibt Mirage als eher ruhige, stille, dankbare und freundliche Hündin, die sich über jede menschliche Zuwendung sehr freut.

Mirage wird mit den Hunden in der Station vergesellschaftet, wenn die Kastrationsnarbe abgeheilt ist.

Frau Engels wird die Informationen zur Verträglichkeit mit den anderen Hunden dann noch ergänzen.

Mirage ist weiblich, schätzungsweise am 01.03.2017 geboren und ungefähr 49 cm groß und 19 kg schwer.

Ihr Fell wirkt noch etwas ungepflegt auf den Bildern, aber wir sind uns sicher, dass mit ein bisschen Fellpflege ihre wahre Schönheit ganz schnell zum Vorschein kommt.

Welche Rassegene Mirage in sich trägt, wissen wir leider nicht.

Sie würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!

Wir haben ein Video von Mirage, in dem man sieht wie freundlich, menschenorientiert und interessiert die liebenswerte Hündin ist:

Mirage würde sich bestimmt überall nach einer Ankommphase schnell einleben.

Ein Garten im neuen Zuhause wäre toll, ist aber kein Muss, wenn sie regelmäßig ausgeführt und beschäftigt wird.

Ob Mirage Kinder kennt, wissen wir nicht- wir könnten uns vorstellen, dass einem Zusammenleben mit vernünftigen älteren Kindern unter Anleitung der Eltern nichts entgegensteht.

Besprechen Sie mit Frau Engels, ob Mirage zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen könnte!

Erwarten Sie bei Ankunft keinen perfekten Hund, denn Mirage muß bestimmt viele Dinge erst noch gemeinsam mit Ihnen erlernen.

Es könnte sein, dass Mirage noch nicht verlässlich stubenrein sein wird und alltägliche Dinge erst kennenlernen und erkunden muß! Der Besuch einer Hundeschule könnte dabei hilfreich sein.

Wir wünschen uns Menschen, denen bewusst ist, dass dieser Prozess und der Prozess des Zusammenwachsens ein bisschen Geduld erfordern könnte!

Mirage ist ein tolle dankbare und liebenswerte Hundedame im besten Alter, die eine Chance auf ein Zuhause unbedingt verdient hat❣️

Bitte ermöglichen Sie ihr ein schönes Leben in einer eigenen Familie!