Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Karla

Reserviert
Rasse: Jagdhund, Mischling
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.02.2022
Größe: mittel
ca. 40-45 cm
Verträglich mit: Artgenossen
Sucht: aktive Menschen, Familien mit größeren Kindern, gerne als Zweithund
Suchend seit: 20.02.2024

Karla mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

„Hallo, liebe zukünftige Familie! Mein Name ist Karla. Ich lebte in einem ärmeren Stadtviertel auf der Straße. Man hat mich in die Station gebracht. Das Leben hier in der Station ist noch etwas einschüchternd, daher bin ich eher vorsichtig, wenn sich jemand um mich kümmert. Manchmal kann ich Streicheleinheiten auch schon genießen. Doch ich bin voller Hoffnung, dass ich bald ein liebevolles Zuhause finden werde, wo ich mich richtig sicher und geborgen fühlen kann.“

Karla kam in die Station und zeigt sich als schüchterne, aber durchaus freundliche Hündin. Die laute Station, das viele Bellen, die ganzen Eindrücke –  wir haben Verständnis, dass die kleine Maus noch nicht aufgetaut ist.

Gerne machen Sie sich ein Bild von dieser zarten Hundeseele: 

Optisch erinnert die hübsche Dame an einen zierlichen Jagdhund-Mischling. Ist sie erst einmal angekommen, freut sie sich, gemeinsame Abenteuer mit ihrer zukünftigen Familie zu erleben. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und freut sich über nette Gesellschaft.

Wenn man sie sieht, kann sie ganz vorsichtig die Streicheleinheiten annehmen. Wir hoffen, dass sie bald fröhlich und ausgelassen über eine Wiese toben darf. Ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung wäre ideal für sie, wo sie die Zeit und Aufmerksamkeit bekommen kann, die sie braucht, um sich einzuleben und aufzublühen. Wenn schon ein vorhandener Ersthund da ist, noch besser. Meistens können schüchterne Hunde stark von bereits selbstsicheren Hunden profitieren. Karla wird vermutlich noch nicht stubenrein sein und auch keine Grundkommandos beherrschen. Doch mit Geduld und liebevoller Anleitung wird sie schnell lernen und Fortschritte machen.

Für Karla suchen wir geduldige Menschen, die ihr die Zeit geben können, die sie braucht, um sich wohl zu fühlen. Ein einfühlsames Herrchen oder Frauchen, das ihr zeigt, dass die Welt kein so gruseliger Ort ist, wird ihr Herz im Sturm erobern. Karlas zukünftiges Herrchen oder Frauchen wird die Freude haben, sie auf ihren Weg zu begleiten und zu sehen, wie sie sich entwickelt. Dies ist wirklich ein ganz besonderer Moment, dies miterleben zu dürfen.

Karla wird geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt vermittelt.

Wenn Ihr Herz für Karla schlägt und Sie bereit sind, ihr ein liebevolles Zuhause zu bieten, zögern Sie nicht, Kontakt mit ihrer Vermittlerin aufzunehmen. Karla ist bereit für ihr erstes liebevolles Zuhause – und wir freuen uns riesig von Ihnen zu hören!