Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Jöny

Auf Pflegestelle in Deutschland
in 50189 Elsdorf
Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 01.03.2022
Größe: mittel
40 – 45cm
Verträglich mit: Hunden, Katzen
Sucht: Anfänger, Familien, gerne als Zweithund, junggebliebene Rentner
Suchend seit: 31.10.2022

Jöny mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Daniel Sievering

Update April 2024:
Jöny ist leider aufgrund von einer Entwicklung von Hundeallergie wieder zurück zu uns in die Vermittlung gekommen. Die Familie und gerade auch die Kinder waren sehr traurig – leider kommt es manchmal anders als erwartet. Nun befindet er sich auf einer tollen Pflegestelle mit weiteren Hunden und genießt es erstmal zur Ruhe zu kommen. Er animiert die vorhandene Hündin auch zum spielen im Garten und profitiert stark von den anderen Hunden im Haushalt.

Jöny ist ein toller Junghund, der toll an der Leine geht und auch mit den vorhandenen Hunden super alleine bleiben kann. Wir würden uns riesig über ein ruhiges Zuhause für den sensiblen Junghund freuen und sehr gerne auch mit vorhandenen Hunden. Er orientiert sich super an den anderen Hunden auf der Pflegestelle und man merkt richtig, wie er mit Routine auftaut und freudig durch den Garten flitzt.

Nun schaut er neugierig in die Zukunft und freut sich auf ein ruhiges Zuhause, das Schritt für Schritt ihm die große weite Welt zeigt. Tolle Zwei- und Vierbeiner für den hübschen Jöny gesucht!

Update Februar 2024:

Jöny und sein Bruder hatten endlich Glück und durften auf eine Pflegestelle in Kerpen, bei Köln, ziehen. Dort freuen sie sich über Besuch. Auf der Pflegestelle zeigt er sich sehr lieb und verschmust. Anbei aktuelle Fotos und Videos von ihm:

Süßer Kerl sucht tolle Familie ❤️

Kurz vor Ausreise wurde bei ihm nochmals ein Katzentest gemacht. Schauen Sie selbst herein und machen sich selbst ein Bild von dem süßen Kerl und seinen Umgang mit Katzen:

Jetzt fehlt nur noch das passende Zuhause für ihn! Er kann gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden ❤️

September 2022: 

Wir haben aktuelle Videos von ihm bekommen. Schauen Sie gerne hinein um sich selbst ein Bild zu  machen: 

Niedlichkeitsalarm❣️

Jöny wurde gemeinsam mit Macika und Szépség neben einer vielbefahrenen Hauptstrasse entdeckt- alle konnten glücklicherweise unbeschadet und problemlos eingefangen werden!

Alle Drei befinden sich nun wohlbehalten in der Auffangstation und warten sehnsüchtig (getrennt voneinander) auf ihre passenden Menschen!

Szépség und Macika finden Sie übrigens auch bei uns auf der Homepage unter den Vermittlungshunden bei den Welpen/Junghunden!

Über die Eltern können wir leider keine Auskünfte geben und auch nicht, wie und warum die zuckersüße Welpenbande auf beziehungsweise an der Straße „landete“. Wahrscheinlich hatte man sich ihrer einfach auf diese Weise entledigt.

Jöny ist ein unglaublich süßer freundlicher und unbedarfter kleiner Kerl, der gerne möglichst bald ein eigenes Körbchen bei liebevollen Menschen beziehen möchte, die ihn wertschätzen und ihm ein aufregendes, hundgerechtes Leben ermöglichen können!

Jöny ist männlich und schätzungsweise am 01.03.2022 geboren.

Welche Rassegene genau in ihm stecken, wissen wir leider nicht.

Adoptanten sollten bezüglich der Endgröße etwas flexibel sein- wir denken, dass Jöny mittelgroß wird/werden könnte!

Er würde komplett geimpft, gechipt und entwurmt bei Ihnen einziehen!

Jöny’s zukünftige Familie sollte seine guten Charaktereigenschaften weiter „pflegen“ und ihn altersgerecht fordern und fördern.

Falls Sie über kein eigenes Trainingskonzept verfügen, wäre der Besuch einer Hundeschule unbedingt ratsam!

Jöny möchte altersangepasst ein hundgerechtes Leben führen und benötigt dafür tägliche Spaziergänge, regelmäßige Kontakte mit Artgenossen, positiv basiertes Training und liebevollen Familienanschluss!

Seine Familie sollte über genügend Zeit, Geduld, Konsequenz, Nervenstärke und Humor verfügen.

Ein Garten zum Spielen, Toben und Chillen wäre traumhaft, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Sie sollten sich auf einen aktiven, unbedarften Welpen einstellen, der in den ersten Wochen und Monaten „Rundumbetreuung“ benötigt und erst lernen muss, was er darf und was nicht.

Jöny könnte unter Umständen zu engagierten und ambitionierten Anfängern ziehen oder in eine Familie mit rücksichtsvollen Kindern.

Frau Nieper wird gerne mit Ihnen besprechen, welche Bedürfnisse Jöny im Einzelnen hat und, ob ein Welpe wie er grundsätzlich zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde!

Sind Sie auf der Suche nach einem entzückendem Familienmitglied auf vier Pfoten?

Dann wäre Jöny möglicherweise der richtige Lebenspartner für Sie❣️