Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Fina

Reserviert
Rasse: (Terrier?)- Mischling
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 01.01.2023
Größe: klein
ca. 35 cm
Verträglich mit: Hunden, Katzen
Sucht: engagierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, sportliche Rentner
Suchend seit: 26.05.2024

Fina mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

„Hallo, ich bin die Fina! Ich bin eine freundliche, liebevolle Hunde-Mama. Ich hatte sogar schon ein Zuhause. Unser Besitzer konnte sich aber nicht mehr um mich und meine Welpen (Fridolin und Fia – auch hier in der Vermittlung ) kümmern. 

Deshalb sind wir hier in der Station gelandet. Hier konnte ich mich verantwortungsvoll um meine Babys kümmern. Nun sind sie selbständig; deshalb suchen wir alle, natürlich getrennt voneinander – ein liebevolles Zuhause. Wir alle haben ein gutes Herz und ich habe es sogar auf dem rechten Fleck – seht mal die Fotos an. “

Fina ist eine ganz zauberhafte Hündin. Die Videos und Fotos sprechen für sich: 

Fina ist eine junge Hündin, die schon sehr früh Mama geworden ist. Nun ist sie sozusagen im allerbesten Hundealter. Hinsichtlich der Rasse vermuten wir, dass Fina Terriergene in sich trägt. Bestimmt wird Fina die positiven Eigenschaften zeigen, wenn sie in ihrem Zuhause erst einmal in Ruhe ankommen kann.

Dann wird sie bestimmt eine lebenslustige, lebendige, zielstrebige, anhängliche, eigenständige, kameradschaftliche, menschenbezogene, aufgeweckte, fröhlich, selbstbewusste, sportliche, intelligente…. Sollen wir weiter machen?…Partnerin werden.

Ein Garten zum Spielen, Toben und Chillen wäre traumhaft, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Wir wünschen uns für die attraktive Hündin, mit dem Herz auf dem rechten Fleck, dass sie ein altersangepasstes und hundegerechtes Leben führen kann. Genießen Sie tägliche Spaziergänge? Möchten Sie mit Fina etwas erleben? Spiel, Spaß, Sport? Das würde doch passen!

Regelmäßige Kontakte mit freundlichen Artgenossen, positiv basiertes Training oder besuchen Sie eine Hundeschule. Wäre das ein Freizeitprogramm?  

Vermutlich ist die kleine Maus stubenrein, garantieren können wir das nicht. Fina ist bei Ankunft sicher noch kein perfekter Hund. Aber sie hat als Junghund noch so viel Potential. Gönnen Sie sich Zeit, damit Fina in Ruhe ankommen und sich in Ihren Alltag einfügen kann. Geben Sie der süßen Maus Struktur; mit Geduld und Konsequenz.   

Fragen? Stellen Sie diese gerne der Vermittlerin. Sie weiß, was Fina nach ihrer Mutterschaft braucht und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Verliebt in die zuckersüße Mama? Dann schenken Sie Ihr ein Zuhause.  

Fina wird geimpft, gechipt, kastriert und mit EU-Reisepass sowie Sicherheitsgeschirr vermittelt. Zudem führen wir bei allen Hunden, die älter als 6 Monate sind, ein Blutbild auf Reisekrankheiten in einem deutschen Labor durch.