Tierrettung Ausland e.V.

Hunde retten in Ungarn

Bowden

Rasse: Mischling
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 01.02.2022
Größe: mittel
ca. 47 cm, 16 kg
Verträglich mit: Artgenossen
Sucht: engagierte Anfänger, geduldige Menschen, hundeerfahrene Menschen
Suchend seit: 28.02.2024

Bowden mit anderen teilen...

Ansprechpartner: Andrea Engels

„Hallo! Mein Name ist Bowden! Ich bin ein vorsichtiger Hundemann – und habe in meinem jungen Hundeleben schon Schlechtes erlebt… Ich wurde bisher an einer Kette gehalten. Ich bin gewachsen, die Kette nicht! Sie können sich nicht vorstellen, wie schmerzhaft das ist…. Und auch nicht, wie es ist, wenn man keine Chance hat, dieser Situation zu entfliehen.

Irgendwie ist es mir gelungen und mit meiner Leine um den Hals war ich dann auf der Straße unterwegs. Als sie mich einfangen wollten, war ich nicht begeistert. Ich hatte Angst, dass es mir wieder so gehen würde. Stattdessen wurde ich liebevoll mit ganz viel Geduld tierärztlich versorgt. Ich habe mich schon wieder ganz gut erholt, die Wunden sind am Heilen und ich bin wieder ein hübscher Kerl.

Ich kann es manchmal noch gar nicht glauben, dass ich dieser Hölle entkommen bin. Doch ich bin zuversichtlich. Noch einmal Glück haben und in ein neues Zuhause ziehen, das wäre mein größter Wunsch.“    

Hier einige Videos zum Verlieben:

Kettenhaltung ist in Ungarn verboten und Bowden ist einer von vielen armen Hunden, die oftmals unentdeckt dieses schwere Schicksal erdulden und nicht das Glück haben, sich befreien zu können oder befreit worden zu sein.

Doch freuen wir uns. Bowden hat es geschafft. Er ist sehr vorsichtig. Auch ängstlich – kein Wunder bei seiner Vorgeschichte. Ein ganz sympathischer Hund. Für den wir ein geduldiges Traumzuhause suchen.

Bowden ist ein junger Hund im besten Alter. Nicht mehr klein und welpentypisch goldig. Dafür wissen Sie aber schon, was Sie erwartet. Wer an seiner Entstehung beteiligt war, reine Spekulation . aber ist das wichtig bei so einem hübschen Kerl?

Bitte schauen Sie sich einfach ganz genau die Bilder an. Wir sind verliebt. Sie auch?

Bowden würde sich nach einer Ankommphase sicher überall wohl fühlen. Es wird berichtet, dass er seine Angst schon ein bisschen vergessen und die Streicheleinheiten ein bisschen genießen konnte.

Bowden freut sich über ein altersangepasstes und hundegerechtes Leben. Genießen Sie tägliche Spaziergänge, ermöglichen Sie Bowden regelmäßige Kontakte mit freundlichen Artgenossen, positiv basiertes Training oder besuchen Sie eine Hundeschule. Aufgrund der Heilungsphase seiner Verletzung am Hals wurde Bowden noch nicht mit anderen Hunden vergesellschaftet. Wir berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

Ein Garten zum Spielen, Toben und Chillen wäre traumhaft, ist aber keine Grundvoraussetzung.

Bowden würde komplett geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert bei Ihnen einziehen!

Seine Vermittlerin steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Haben Sie Fragen? Besprechen Sie mit ihr, welche Bedürfnisse Bowden im Einzelnen hat und,  und ob Bowden grundsätzlich zu Ihnen und Ihrem Lebensalltag passen würde.

Bowden wäre so dankbar. Erfüllen Sie Bowden´s größten Wunsch nach Streicheleinheiten und einem geduldigen und liebevollen Zuhause❣️